Parkentgelte in der Innenstadt

By 28. November 2012Anträge / Anfragen, Archiv

Änderungsantrag

zum Beschlussvorschlag für die Sitzung des Wirtschafts- und Wohnungsbau-förderungsausschusses am 28.11.2012 zu TOP 2 „Parkentgelte in der Innenstadt“ (WP 09-14 SV 26/065); hier: Punkt 2

 

Der Wirtschafts- und Wohnungsbauförderungsausschuss möge beschließen,

2.            der Verkehrsgesellschaft Hilden mbH zu empfehlen, in den gesellschaftseigenen Tiefgaragen  zum nächstmöglichen Termin folgende Regelung einzuführen:

Freitags zwischen 12.00 und 20.00 Uhr und samstags ganztägig bis 19.00 Uhr wird in der ersten Stunde der Parkzeit kein Entgelt erhoben.

 

Begründung

Die Maßnahme soll

  • zur Attraktivierung Hildens als kundenfreundliche Einkaufsstadt beitragen;
  • die Kaufkraftbindung der Hildener Kundschaft stärken;
  • für auswärtige Kunden einen Wettbewerbsvorteil gegenüber konkurrierenden Nachbarstädten darstellen bzw. die in der Vergangenheit aus Hildener Sicht eingetretenen Wettbewerbsnachteile (Langenfeld) ausgleichen helfen;
  • dem durch Abwanderung von Lebensmittelmärkten in städtische Randlagen geänderten Kaufverhalten der Bürgerinnen und Bürger begegnen und die Innenstadt attraktivieren;
  • eine Serviceoffensive seitens der Stadt und des Hildener Einzelhandels auslösen mit entsprechenden Werbeimpulsen in der gesamten Region.

 gez.  Ludger Reffgen

Fraktionsvorsitzender

 

 

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen