Skip to main content

BA mischt sich in den Rosenmontagszug

By 14. Februar 2015Pressemitteilungen
 
Mit einem Motivwagen geht die Bürgeraktion beim Rosenmontagszug unter die Jecken. „Bevor die Welt Kopf steht und Realsatire nur noch den Alltag in Hilden bestimmt, wollen wir die politische Satire in den Zug zurückholen“, heißt es in einer Pressemitteilung der BA. „Solange der Zug noch nicht vom Rathaus geprüft wird“, wie die beiden BA-Sprecher, Ralf Peter Beier und Ludger Reffgen mit diebischer Freude flugs ergänzen.
Was Süß-Saures und Herbes für die Jecken am Zugrand fällt natürlich auch vom BA-Wagen: „Da das Volk das Dehnbare an der Politik so mag, werfen wir Gummibärchen und Lakritzschnecken. – Hauptsache: Spaß an der Freud!“

Leave a Reply