Skip to main content

Die Qual der Wahl

By 22. September 2016Oktober 7th, 2016Allgemein
Als in der Ratssitzung letzten Mittwoch die Wahl eines neuen Beigeordneten auf der Tagesordnung stand, hatten die Ratsmitglieder die Wahl: Zwischen dem Bewerber Sönke Eichner aus Radevormwald und dem Kandidaten S. E. aus R. (Achtung: nicht Radebeul, früher DDR.  An Radebeul erinnert sich die CDU erst wieder am 3. Oktober!).
Bewerber und Kandidat waren anwesend. Damit alle Ratsmitglieder vor der spannenden Wahl hinreichend Gelegenheit hatten, sich über die Wahlmöglichkeiten zu informieren und ihre Entscheidung zu treffen. Und – vielleicht noch wichtiger: Damit anschließend die Blumensträuße, ihrer Bestimmung entsprechend, formvollendet übergeben werden konnten.
Anmerkung: Der Rat findet immer mehr zu sich selbst und in seiner Mehrheit zum Kern seiner Aufgaben. Was für eine großartige Leistung!

Leave a Reply