Skip to main content

Zur Einrichtung der Erstunterkunft für Flüchtlinge in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule stellt die Fraktion der Bürgeraktion Hilden folgende Fragen:

By 18. September 2015Anträge / Anfragen

 

  1. Gibt es bei Ankunft der Flüchtlinge einen medizinischen Check? Wenn ja: In welchem Zeitraum nach der Ankunft findet eine ärztliche Untersuchung statt und wer führt sie verantwortlich durch?
  2. Wie wird die weitergehende Gesundheitspflege der Flüchtlinge sichergestellt? Gibt es Kooperationen mit ortsansässigen Ärzten und Apotheken?
  3. Gibt es Auflagen und Kontrollen vom Ordnungsamt und/oder dem Gesundheitsamt? Wenn ja: In welchen Intervallen finden sie statt?
  4. Der Betrieb der Erstunterkunft wird in Kooperation mit den Johannitern geführt. Gibt es einen Personalschlüssel, der sich an der Anzahl der Flüchtlinge orientiert? Wie hoch ist der Personalschlüssel tagsüber, wie hoch nachts?
  5. Wer ist für die Reinigung der Räumlichkeiten und sanitären Anlagen verantwortlich?
  6. Welches Konzept liegt zugrunde, um die Sicherheit der Bewohner von außen wie auch intern zu gewährleisten?
  7. Gibt es einen Notfallplan, zum Beispiel bei einem Feueralarm?

Leave a Reply