Skip to main content

Zuschussgewährung Stadtsportverband

By 18. April 2012Anträge / Anfragen

zur Sitzung des Sportausschusses am 18.04.2012

 

Im Zusammenhang mit dem von uns (BA/CDf) gestellten Antrag auf Einberufung einer Sondersitzung des Ausschuss für Schule und Sport – hier Zuschussgewährung an den Stadtsportverband –  stellen wir nachfolgenden Antrag:

 

Der Stadtsportverband (SSV) soll für das Jahr 2011 nachträglich und künftig jährlich zu Beginn des Kalenderjahres einen detaillierten Tätigkeitsbericht über seine Aktivitäten des vorangegangenen Jahres erstellen, der den Ratsmitgliedern zur Verfügung gestellt wird.

 

Begründung:

Die Stadtverwaltung stellt dem SSV jährlich einen Betrag zur Verfügung, mit dem dieser seine Aufgaben erfüllen kann. Lt. Satzung des SSV erfüllt dieser „seine selbst gestellten Aufgaben“ durch Förderung des Sports in seiner Gesamtheit, insbesondere durch die Vertretung seiner Mitglieder. Satzungsgemäß steht alleine der Mitgliederversammlung die Entgegennahme der Jahresberichte und des Berichtes der Kassenprüfer zu.

Dem Rat der Stadt gegenüber wird keine Rechenschaft über die Verwendung des  gewährten Zuschussbetrages gegeben.

Dies halten wir im Rahmen unsere Forderung nach mehr Transparenz im städtischen Haushalt und der Vergabe von städtischen Geldern für nicht haltbar.

Sabine Kittel                                                                       Alfred Will

 

 

Leave a Reply