Skip to main content

BA auf dem Hildener Weihnachtsmarkt

By 24. November 2016November 25th, 2016Allgemein
Am Stand der Bürgeraktion gibt’s wieder Panhas!
Panhas – Wie war das noch…?
Was für die Einen Erinnerungen an schöne Tage in der Kindheit wach ruft, an Leckeres aus Großmutters Küche, ans Schlachten auf dem heimischen Hof (Mein Gott, waren das Zeiten!), ist für andere das blanke Entsetzen: „Um Himmels willen – Panhas!“
Panhas polarisiert. Sich auf den Himmel zu berufen ist indes gar nicht so weit hergeholt. Denn Panhas liegt rheinisch-kulinarisch gesehen dicht bei „Himmel und Ähd“.
Was aber ist denn Panhas nun genau?
Panhas basiert auf Buchweizenmehl, das mit Wurstbrühe (auch Kesselbrühe genannt) und etwas Blut vom Schlachten gemischt wird. Hinzu kommen Speckwürfel, Gewürze und eine Portion Geduld beim Rühren.
Panhas – Politik – Bürgeraktion. Warum Panhas?
Mit dem Panhas ist es wie mit der Politik: An beiden scheiden sich die Geister. Deshalb passen die pikant gewürzten roten Scheiben mit den kleinen weißen Speckwürfeln, auf Schwarzbrot knusprig serviert so gut zur Bürgeraktion. Nicht nur, dass die Farbenlehre einiges darüber verrät, was ansonsten so aus der politischen Küche der Bürgeraktion in Hilden auf den Tisch kommt. Es sind auch das einfache Essen, die klaren Zutaten und das Bekenntnis, dass „alt“ und „früher“ noch lange nicht „schlecht“ bedeuten. Genau das, was uns bewogen hat, dem Panhas bei den vielen sonstigen, neuen und internationalen Angeboten wieder eine Chance zu geben.
Panhas – den Metzger im Haus
Trotz der vielen Parallelen, die uns mit dem Panhas verbinden, wäre alles um ein Vielfaches schwerer, hätten wir nicht den Metzger im Haus. Den Panhas, den wir alle Jahre wieder auf dem Hildener Weihnachsmarkt anbieten, kommt frisch hergestellt aus der Landmetzgerei von Bauer Hanten.
Das Team der Bürgeraktion wünscht Ihnen eine schöne Adventszeit!

Leave a Reply