Skip to main content

BA – „Jeck wie nie!“ im Rosenmontagszug

By 2. März 2014Pressemitteilungen

 

Mit den Trommlern von „Ganza abSurdo“ gibt die Bürgeraktion dem närrischen Lindwurm eine Prise lateinamerikanisches Flair

 

„Wir packen alles an – Jeck wie nie!“ lautet das karnevalistische Motto, mit dem die Bürgeraktion (BA) am Rosenmontag aufwartet. Pünktlich zum Karnevalswochenende ist der Wagen fertig geworden, der sich zum Höhepunkt des Hildener Narrentreibens in den Festzug einreihen wird. Oben drauf nicht etwa Polit-Promis, sondern – auch als Bereicherung des Zugs mit mitreißender Musik – die Samba-Gruppe „Ganza abSurdo“, zu der die Bürgeraktion seit Jahren freundschaftliche Bande unterhält.

 

Damit setzt die Wählergemeinschaft die seit langem gepflegte Tradition fort, einen eigenen Beitrag zur Vielfalt des Hildener Rosenmontagszugs beizusteuern. „Natürlich nicht, ohne sich mit dem launigen Motto auch ein wenig selbst auf die Schippe zu nehmen“, wie Bürgermeister-Kandidat Ludger Reffgen betont. Denn der Wagen sei ausschließlich von Vorstands- und Ratsmitgliedern der Wählergemeinschaft in Eigenleistung gebaut worden.

 

Den Platz auf dem Wagen überlassen die Kommunalpolitiker der BA nach eigenem Bekunden übrigens ganz bewusst der bunten Samba-Truppe. „Als Volksvertreter laufen wir lieber als Fußgruppe mit und sichern die Räder des Wagens“, erläutert Reffgen das Selbstverständnis. Die Trommler-Gruppe „Ganza abSurdo“, wie die BA 1999 gegründet, würze den Zug mit heißen brasilianischen Rhythmen. Die leidenschaftlichen Musiker verstünden es, mit groovigem Sound und sprühender Lebendigkeit das Publikum zu begeistern.

Leave a Reply