Skip to main content

Nebenbei: Ex-Bürgermeister bestreitet Streit zwischen den Sozialverbänden

By 10. August 2016Allgemein
 
Ob ihn die Nachricht verärgert hatte, mag dahingestellt bleiben. Für eine Verstimmung hatte es offenbar schon gereicht. Immerhin meldete sich Ex-Bürgermeister Scheib wenige Tage nach einem Zeitungsbericht ausgerechnet über das SPD-Sommerfest zu Wort. Bei der Vergabe der Trägerschaft für den geplanten Mammut-Kindergarten im Hildener Norden habe es Rangeleien zwischen den Sozialverbänden gegeben, war da verlautbart worden. Scheib, der im Bürgermeister-Ruhestand den Ortsverband der AWO führt, ist es wichtig „zu unterstreichen, dass die Hildener Verbände keineswegs im Clinch miteinander liegen“. Wie sollten sie auch? Immerhin werden in Hilden – des Proporzes wegen – die drei maßgeblichen Sozialverbände AWO, Freizeitgemeinschaft und SPE-Mühle an der Spitze von Genossen geführt.

Leave a Reply