Skip to main content

Neues aus dem Ausschuss

In der gestrigen Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses beantragte der Fraktionsvorsitzende der Bürgeraktion, Ludger Reffgen, nach dem Abriss des Reichshofs und der damit ausgelösten Debatte über den zu beschließenden Bebauungsplan, die in der Sitzungsvorlage 61/247 vorgestellte Planung zu überarbeiten mit dem Ziel, eine filigrane Architektur zu realisieren, die aus nördlicher und östlicher Richtung eine Sichtachse zur Kirche berücksichtigt.

Der Antrag wurde erwartungsgemäß von allen anderen Fraktionen abgeschmettert. Nur die FDP war halb dafür und halb dagegen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply