All Posts By

Claudia Beier

Tennis- und Golf-Ranch: „Offenlage“ trotz geschlossenem Rathaus – Bürgeraktion bezweifelt rechtliche Unbedenklichkeit

Am 16. März beendete die Verwaltung vorzeitig die Ende Februar begonnene Offenlage zu den Planungsabsichten für das Bungert-Areal. Aus gutem Grund: Das Rathaus war wegen Corona geschlossen worden. Ab heute (04.05.) soll die Offenlage nun wieder durchgeführt und fortgesetzt werden. Obwohl das Rathaus aufgrund der Virus-Gefährdung immer noch geschlossen ist….

Read More

Corona-Krise im Stadtrat: Sitzungen ersatzlos gestrichen

Die für diese Woche anberaumten Sitzungen finden nicht statt. Eigentlich hatte am Mittwoch der Stadtentwicklungsausschuss und am Donnerstag der Schul- und Sportausschuss tagen sollen. Doch beide Termine wurden wegen der anhaltenden Covid-19-Virus-Beschränkungen kurzfristig abgesagt. Nennenswerte Entscheidungen aus dem Schul- und Sportbereich hatten eh nicht auf der Tagesordnung gestanden. Wie so…

Read More

Hinter Corona verschanzt? – Das Waldbad soll auf unabsehbare Zeit geschlossen bleiben

Statt im Waldbad mit den Arbeiten zur Saison-Vorbereitung zu beginnen, haben die Stadtwerke den Bäder-Mitarbeitern Kurzarbeit verordnet. Die für den 18. Mai geplante Freibad-Eröffnung wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Alles deutet darauf hin, dass Schwimmen im Waldbad frühestens im nächsten Jahr wieder möglich ist. Das derzeitige, coronabedingte Kontaktverbot macht viele…

Read More

Haushalt: Verschließen der Augen löst das Problem nicht

Die Kämmerin hat mit der Bewirtschaftungsverfügung die Notbremse gezogen. Die Stadt ist ohnehin geschwächt und auf eine Krise nicht gut vorbereitet. Kommentar von Ludger Reffgen Es bedurfte keiner hellseherischen Kräfte, um vorherzusagen, dass der Ende März beschlossene Doppelhaushalt binnen kürzester Zeit zum sprichwörtlichen „Schnee von gestern“ würde. In diesen krisengeschüttelten…

Read More

Kreis genehmigt städtischen Haushalt – mit deutlich erhobenem Zeigefinger  –  Überraschungsei im Osternest: Kämmerin verfügt Haushaltsbewirtschaftung

Mit eindringlichen Mahnungen zur unabdingbaren Konsolidierung hat der Kreis Mettmann den Doppelhaushalt 2020/2021 der Stadt Hilden genehmigt. Die Kommunalaufsicht bescheinigt der Stadt, bereits auf der Schwelle zur Haushaltssicherung zu stehen; sie sei nur durch konsequentes und tabuloses Handeln abzuwenden. Für manche wird es wie ein Überraschungsei im Osternest gewirkt haben:…

Read More