Tag

Demokratie Archive - Buergeraktion Hilden

Stichwahl zur Bürgermeister-Wahlentscheidung – BA begrüßt Richterspruch aus Münster: „Wir sind gut gerüstet“

Die Bürgeraktion begrüßt das Urteil des NRW-Verfassungsgerichtshofs zur Wiederzulassung des zweiten Wahlgangs bei den Bürgermeister-Wahlen. Wenn viele Parteien mit einem eigenen Kandidaten zur Bürgermeister-Wahl antreten, sei die Chance für den einzelnen Bewerber, mit großer Unterstützung, also mit über 50 Prozent, aus der Bürgerschaft ins Amt gewählt zu werden, sehr gering….

Continue Reading

Schlaglichter aus dem Stadtentwicklungs-Ausschuss

Über dreieinhalb Stunden kämpfte sich der Stadtentwicklungs-Ausschuss vergangene Woche durch einen Wust an Themen und Sitzungsvorlagen – zumindest, soweit die Ausschussmitglieder bei der Sache waren. Was bei der Sitzung herausgekommen ist, fassen wir hier – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – in einer vorläufigen Betrachtung der markantesten Punkte zusammen. Bürgeranträge –…

Continue Reading

Aufatmen

Das kommunalpolitische Highlight der abgelaufenen Woche war die von der Rheinischen Post verbreitete Nachricht, dass mit Claus Pommer ein Hildener die politische Bühne betritt, der sich vorgenommen hat, als überparteilicher Kandidat im kommenden Jahr bei der Bürgermeister-Wahl anzutreten – parteilos, jedoch getragen von einer breiten politischen Mehrheit. Kommentar von Ludger…

Continue Reading

Gestaltungsbeirat – CDU erntet Lacherfolg

Kommentar von Ludger Reffgen   Eigentlich bringt die Hildener CDU seit Jahren im Stadtrat nicht viel zu Wege. Keine Themen, keine Impulse, keine Denkanstöße. Von politischer Kreativität ganz zu schweigen. Sie befindet sich damit in guter Gesellschaft zu den örtlichen Genossen der SPD, die sich bestenfalls graduell davon unterscheiden.  Ganz…

Continue Reading

Zur Forderung von arbeitnehmerfreundlichen Sitzungszeiten:

  BA wünscht JU Erfolg beim Bohren dicker, alter Bretter Gutes Gelingen wünscht die Bürgeraktion (BA) der Jungen Union bei dem Versuch, die Sitzungszeiten kommunalpolitischer Gremien arbeitnehmerfreundlicher zu gestalten. Die Forderung hatte die Kreis-JU jüngst in einem Interview gegenüber der Rheinischen Post erhoben. Der Vorstoß der CDU-Junioren sei völlig berechtigt,…

Continue Reading