Tag

Pandemie Archive - Buergeraktion Hilden

LUFTREINIGER IN KLASSENRÄUMEN – BA contra Verwaltung: „Wir bitten Sie, Ihre Haltung zu überdenken.“

„Es ist Aufgabe des Rates, dem Gesundheitsschutz der Bevölkerung oberste Priorität beizumessen.“ Damit reagiert die Bürgeraktion (BA) im Stadtrat auf die ablehnende Antwort, mit der die Verwaltung zu ihrer Forderung, Luftreiniger in Klassenräumen einzusetzen, Stellung bezogen hat. Und erinnert gleichzeitig den Bürgermeister an die Verantwortung, die der Rat für die…

Read More

ZWEITER HILFSFONDS – BA: Mit Corona-Bußgeldern Kultur und Vereinen helfen

Vereine und Kulturszene brauchen in der Krise Hilfe. Viele Akteure und auch beliebte Veranstaltungsreihen sind vom Lockdown hart getroffen. Die Frage ist noch, wie und mit welchen Mitteln geholfen werden kann. Dazu macht die Bürgeraktion einen interessanten Vorschlag.   Die von der Stadt verhängten Corona-Bußgelder in Höhe von bisher 34.000…

Read More

OFFENE FRAGEN UM SCHWERSTPFLEGEBEDÜRFTIGE – Kümmert sich der Kreisgesundheitsausschuss?

Pflegende Familienangehörige stellen Fragen zur Infektionsabwehr In den letzten Wochen sind wiederholt pflegende Angehörige von Schwerstpflegebedürftigen mit offenen Fragen zur Gesundheitsversorgung öffentlich vorstellig geworden. Dabei ging es insbesondere um gezielte Fragen zur Infektionsabwehr. Aber auch ganz allgemein stand das Problem zur Debatte, wie familiär pflegende Angehörige beispielsweise von Demenzkranken oder…

Read More

Lernplattform „SchoolFox“ überfordert – BA zum Homeschooling: „Arbeitet die Stadt mit dem falschen System?“

Mit Schulbeginn sollte nach den Weihnachtsferien ab der vergangenen Woche der Unterricht wieder starten – auf Distanz, mit Hilfe von Lernplattformen. So sollte an den Grundschulen mit der von der Stadt Hilden beschafften Softwarelösung „SchoolFox“ Lehrmaterial bereitgestellt werden. Lernunterstützung sollten die Schüler zu Hause per Videokonferenz bekommen. So war es…

Read More

Corona-Hilfsfonds – BA: „SPD argumentiert widersprüchlich“

Mit deutlicher Kritik wendet sich BA-Fraktionschef Ludger Reffgen gegen eine aktuelle Presseerklärung der SPD und die Bemühungen der Sozialdemokraten, sich vom beschlossenen Corona-Hilfsprogramm abzusetzen. „Widersprüchlich“ nennt Reffgen die Äußerungen der SPD, weil die Genossen nach monatelangen Verhandlungen erst kurz vor der Ratssitzung in der vergangenen Woche einen Änderungsantrag vorgelegt hätten,…

Read More

Corona-Hilfsprogramm: Eine schwere Geburt

Was vor Weihnachten klar und einvernehmlich schien, drohte diese Woche in der Ratssitzung zu zerbrechen. Das städtische Corona-Hilfsprogramm entging nur knapp dem Scheitern. Ein Kommentar von Ludger Reffgen Was für eine schwierige Geburt! Da kreist der Berg stundenlang, um am Ende eine Maus zu gebären. Denn, das sei den Kritikern…

Read More

STADTRAT-NEWSBLOG – Corona-Hilfsfonds: Nach viel Verwirrung mit Kraftakt beschlossen

Nach annähernd drei Stunden Sitzungsdauer beschließt der Rat einen Corona-Hilfsfonds. Wer geglaubt hatte, die Kürze der Tagesordnung stehe für eine schnelle Sitzung des Stadtrats, sah sich getäuscht. Nach langen Debatten, mehreren Sitzungsunterbrechungen, fraktionsinternen Beratungen und viel Verwirrung brachte der Rat nach rund drei Stunden mehrheitlich den Corona-Hilfsfonds auf den Weg,…

Read More

Corona-Hilfsfonds – BA: „Ein Kompromiss zwischen Spendierhosen und Igel in der Tasche“

Zufrieden zeigt sich die Bürgeraktion (BA) mit dem Beratungsergebnis des Runden Tischs „Corona-Hilfe“. Danach soll der Stadtrat eine halbe Million, 2750 Euro je Einzelfall, für Zuschüsse locker machen, die Kleingewerbe, Einzelhandelsgeschäften und Gastronomie in existenzieller Krise zugute kommen sollen. Damit ließen sich zwar nicht alle Wünsche erfüllen, geschweige denn große…

Read More