Tag

Bauprojekte Archive - Buergeraktion Hilden

Nach der BA-Anfrage: Bike+Ride-Anlage in Hilden-Süd wird jetzt instandgesetzt

Pendler warteten eineinhalb Jahre auf fehlende Fahrradbügel. Lange konnte der Fahrradunterstand an der Talstraße am S-Bahnhof Hilden-Süd von Radlern nicht genutzt werden. Im Zuge der Großbaustelle zur Regenwasserkanal-Erneuerung am Lindenplatz war die Fahrradabstell-Anlage im November 2019 abgebaut worden. Nur für ein paar Monate, wie es damals hieß. Im März 2020…

Read More

SCHLAGZEILEN aus dem Stadtentwicklungsausschuss

Hagdornstraße: Bewohnerparkzone abgelehnt – BA-Initiative zur Rettung von sieben Parkplätzen an Ausschuss-Mehrheit gescheitert ### Gerhard Hauptmann Hof: Weniger Bebauung, mehr Verkehr – Keine Chance für Null-Variante ### Hochwasserschutz – Schwachstellen auflisten und kurzfristige Maßnahmen prüfen ### Hofstraße: 37 neue Wohneinheiten – CDU und SPD boxen Bebauung des Hintergeländes an der Bahnlinie…

Read More

NACH DEM HOCHWASSER: Die Stadt ist voll – Bürgeraktion fordert Revision der noch im Verfahren befindlichen Bauprojekte

„Die Bürgeraktion sieht sich bestätigt, weil wir seit mehr als 20 Jahren vor der Bauwut und den verheerenden Folgen einer falschen, verhängnisvollen Stadtentwicklungspolitik gewarnt haben.“ Dieses Fazit zieht BA-Fraktionschef Ludger Reffgen in einem Beitrag für die Internetplattform Anzeiger24. Das lokale Online-Magazin hatte nach der Unwetterkatastrophe die Ratsfraktion um Stellungnahme zur…

Read More

Familienfreundliche Bebauung zwischen Gerresheimer Straße und Gewerbegebiet – BA: „Wünsche zum ‚Rückkauf‘ sind Blütenträume“

Ein seit dem letzten Weltkrieg im Hildener Norden brachliegendes Grundstück soll demnächst bebaut werden. Sollte der Stadtrat den Bauplänen seinen Segen geben, könnte das für die mitten in der Stadt vor sich hin schlummernde, politisch motivierte Brache das Ende bedeuten.   Dort, wo heute noch an der Gerresheimer Straße rot-weiße…

Read More

Gerhart-Hauptmann-Hof: Bürgerinteressen zwischen Bauamt und Bauträger – Entscheidung geschoben

Zur Frage, ob und wie im Bereich des Gerhart-Hauptmann-Hofs eine weitere Bebauung zugelassen werden soll, hat der Stadtentwicklungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung noch keine Entscheidung getroffen. Bevor die Angelegenheit weiter beraten wird, soll zuerst am 1. September eine Ortsbesichtigung stattfinden. Dem Ausschuss lagen zwar zwei Planentwürfe der Verwaltung und ein…

Read More

Stadtrat-Newsblog: Das Wichtigste aus dem Stadtentwicklungsausschuss

In der neuen Wahlperiode trat der Stadtentwicklungsausschuss zur ersten Sitzung zusammen. Politische und spektakuläre Entscheidungen im Überblick. Alle aktuellen Entwicklungen im Newsblog.   Keine Bänke für den Westen Den BA-Antrag, im Westen der Stadt ein paar Sitzgelegenheiten für die Älteren aufzustellen, haben CDU und SPD abgelehnt. Die Verwaltung hatte versucht,…

Read More

Das Wichtigste aus dem Stadtentwicklungsausschuss

Es bleibt beim nächtlichen Tempolimit, der Norden verliert erneut eine große Freifläche, das Mobilitätskonzept wird 70 Prozent teurer, am Kronengarten sind die Gehwege viel zu schmal, der Bebauungsplan ‚Krabbenburg‘ wird geändert und die Planung zum A3-Ausbau schreitet voran. Der Stadtentwicklungsausschuss im Überblick.   Nächtliches Tempolimit – Es bleibt wie es…

Read More

Tennis- und Golf-Ranch: „Offenlage“ trotz geschlossenem Rathaus – Bürgeraktion bezweifelt rechtliche Unbedenklichkeit

Am 16. März beendete die Verwaltung vorzeitig die Ende Februar begonnene Offenlage zu den Planungsabsichten für das Bungert-Areal. Aus gutem Grund: Das Rathaus war wegen Corona geschlossen worden. Ab heute (04.05.) soll die Offenlage nun wieder durchgeführt und fortgesetzt werden. Obwohl das Rathaus aufgrund der Virus-Gefährdung immer noch geschlossen ist….

Read More